Ob kurz oder lang, dick oder dünn – jede Haarpracht ist verschieden, genauso wie der Mensch selbst. Über die Jahre hinweg entwickeln viele ihren eigenen, ganz persönlichen Frisurenstil. Da dieser gut funktioniert, bleiben sie ihm treu – allerdings kann ein wenig Veränderung auch mal ganz gut tun. Es muss nicht gleich ein neuer Haarschnitt sein, sich an einer neuen Trendfrisur auszuprobieren reicht oftmals schon aus. Da aber nicht jeder die Zeit und Muße hat, sich immer wieder neu zu erfinden, bieten viele Beauty-Blogger die unterschiedlichsten Haar-Tutorials an, in denen man sich ausreichend Inspiration holen kann. Von alltagstauglichen Frisuren über Volumen-Stylings oder aufwendigen Flechtfrisuren, es lassen sich die unterschiedlichsten Looks zum Nachstylen finden. Da die große Vielfalt einen schnell den Überblick verlieren lässt, haben wir einige spannende YouTuber und ihre unterschiedlichen Haar-Tutorials für euch herausgesucht.

Sazan Hendrix

Als frischgebackene Mutter begeistert Sazan über 300.000 Follower auf YouTube regelmäßig mit sympathischen Videos aus ihrem Leben und gibt Stylingtipps für Haare, Make-Up und Outfits. Neben ihrem Blog Sazan, in dem sie über ihren Alltag sowie über ihre Wünsche und Erfahrungen schreibt, gründete sie die erfolgreiche Firma Blessbox, die ihren Kunden jeden Monat eine handverlesene Auswahl an Beauty- und Stylingprodukten liefert. Sazan ist kurdischer Herkunft, wuchs aber in Amerika auf und lebt nun, gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer Tochter, in einem wunderschönen Haus in Kalifornien, in dem sie ihren Sinn für die schönen Dinge im Leben ausleben kann.

Sazans Social Channels

Alex Gaboury

Lange, wunderschöne blonde Haare – der Traum vieler Frauen. Alex Gaboury vereint in ihren Stylings klassische Eleganz mit einem modernen Twist. Auf YouTube teilt die hübsche Kanadierin unterschiedliche Frisuren, die einfach nachzumachen sind. Die Gründung ihres Blogs beruht auf ihrem Ziel, jeden Tag etwas Neues und Besseres erschaffen zu können. Hier gibt sie deswegen weitere Tipps für Haare, sowie Schritt für Schritt Anleitungen zum Frisieren. Ob Zopf, Flecht- oder Hochsteckfrisur, es scheint nichts zu geben, was Alex mit ihren Haaren nicht kreieren kann. Dabei sind ihre Looks immer eine gekonnte Mischung aus lässig und elegant, da sie klassischen Frisuren oft einen gewissen „Undone Look“ verleiht. Neben ihren wunderschönen Haar-Inspirationen möchte sie außerdem einen positiven Lebensstil vermitteln und teilt deswegen auch Lifestyle-Tipps mit ihren Lesern.

Alex‘ Social Channels

Sarah Horgan

Als Frau sehr kurze Haare, einen sogenannten Pixie-Schnitt zu tragen, ist nicht jedermanns Sache. Es erfordert Mut und ein tägliches Styling, da man die Haare nicht einfach schnell zu einem Zopf zusammenbinden kann, wenn sie nicht richtig liegen. YouTuberin und Bloggerin Sarah Horgan aus Portland trägt ihre Haare nun schon kurz, seit sie 15 Jahre alt ist. Begonnen hat alles mit einem klassischen Bobschnitt und dann schnitt sie die Haare immer kürzer und kürzer, bis sie sich für einen Pixie Cut entschied. Über die Jahre hinweg hat sie gelernt wie man auch kurze Haare auf unterschiedlichste Art und Weise stylen kann und teilt ihre persönlichen Trends gerne mit ihren Followern. Durch ihre Leidenschaft für Haare, Mode und den Stil der 60er Jahre, beschloss sie mit 21 ihren eigenen Blog zu gründen, um dort ihre Fähigkeiten und Interessen mit anderen zu teilen.

Sarahs Social Channels

Nina Starck

Ihr Gesicht kennt man nicht, dafür aber die Vielfalt an Frisuren, die die Dänin Nina Starck ihrer Tochter auf den Kopf zaubert. Auf ihrem YouTube Channel sowie ihrem Instagram Account, begeistert Nina mit einmaligen und wunderbar kreativen Flechtkunstwerken. Der Fokus ihrer Channels liegt dabei ganz eindeutig auf der Kreation der Frisuren und nicht auf ihrem privaten Leben, da sie ihre Tochter immer nur von hinten zeigt, um nicht von der Frisur abzulenken. Auch wenn man gerne ein Gesicht hinter den Kunstwerken sehen würde, kann man ihre feine Handarbeit nur bewundern und sich vielleicht für den nächsten besonderen Anlass Inspiration holen, um mal eine etwas aufwendigere Flechtfrisur zu tragen.

Ninas Social Channels

Melissa Alatorre

Mit ihren dunklen Haaren und den strahlend blauen Augen ist Melissa Alatorre eine wahre Naturschönheit. Auf ihrem YouTube Channel folgen ihr über 560.000 Abonnenten, denen sie durch ihre Vlogs Einblicke in Teile ihres Lebens gibt. Die Halbmexikanerin lebt im sonnigen LA und begann ihre Karriere beim Fernsehen – hier stellte sie jedoch schnell fest, das ihre wahre Leidenschaft und Berufung eher in der Beauty-Welt liegt, da sie sich selbst bei Fernsehaufnahmen häufiger im Make-Up Studio wiederfand als im Bereich des Videodrehs. Sie beschloss daraufhin als freischaffende Make-Up-Artistin zu arbeiten und gründete nebenbei ihren erfolgreichen YouTube Channel. Hier zeigt sie ihren Abonnenten auf sympathische Art und Weise neue Make-Ups und Haar-Trends.

Melissas Social Channels

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Alex Gaboury.