Sie teilen sich einen gemeinsamen Blog, einen Instagram-Account, eine Wohnung in South East London und sogar ihre DNA. Jordan und Loanne Collie sind eineiige Zwillinge, die aus ihren inspirierenden Looks und ihrer Leidenschaft zum Reisen den Blog „The Collyer Twins“ aufgebaut haben und außerdem als erfolgreiches DJ-Duo unterwegs sind. Ihr spannendes Leben teilen die beiden 26-jährigen Britinnen auf ihrem gleichnamigen Instagram-Kanal mit rund 50 Tausend Followern. Wir haben die beiden kontaktiert, um mehr über das Leben als Zwillinge und Mode- sowie Lifestyle Blogger zu erfahren.

Zuallererst möchten wir ein bisschen mehr von euch erfahren. Wo kommt ihr her und wer genau seid ihr?

Wir sind Jordan und Loanne, eineiige Zwillinge, die es lieben zu reisen, ein Faible für Mode und Essen haben und diese Leidenschaften auf unserem Blog mit der Welt teilen. Wir sind in Bromley, im Süden von London geboren und im Alter von 14 Jahren nach Portugal gezogen. Knapp vier Jahre später hat es uns dann aber wieder zurück in unsere Heimat gezogen und wir sind zum Studieren zurückgekommen.

Ihr betreibt euren Blog gemeinsam, legt als DJane-Duo auf und wohnt auch noch zusammen. Wie schafft ihr es die Balance zwischen Berufs- und Privatleben zu halten?

Wir schalten eigentlich nie ab und unterscheiden nicht zwischen Berufs- und Privatleben, einfach weil wir unser Hobby zur Leidenschaft gemacht haben. Wenn wir noch mehr Freizeit hätten, würden wir diese immer noch mit unserem Projekt verbringen!

Wie sieht euer typischer Arbeitsalltag aus?

Jeder Tag ist anders als der Vorherige, was unseren Job immer wieder aufs Neue so spannend und erfrischend macht. Gestern zum Beispiel sind wir um 6 Uhr morgens aufgestanden, zum Sport gegangen, haben danach ein paar E-Mails bearbeitet und uns dann um unser DJ-Set für den Abend bei einer Veranstaltung von Michael Kors und der Vogue gekümmert. Abends waren wir dann entsprechend auf dem Event unterwegs.

Warum habt ihr euch dazu entschieden einen gemeinsamen Instagram-Account zu erstellen?

Neben den tollen Aspekten seinen visuellen Content zu kreieren und dort teilen zu können, haben wir ziemlich schnell die geschäftlichen Vorteile und Möglichkeiten der App erkannt.

Wann und wieso habt ihr euch dazu entschieden einen gemeinsamen Blog zu gründen und als DJ-Duo aufzutreten?

Jordan: Ich habe den Blog im Jahr 2014 gegründet, als Ausdruck meiner Leidenschaft für Mode und nach Loannes Abschluss ein Jahr später haben wir uns entschieden, das Projekt gemeinsam anzugehen. Wir wussten, wenn wir es gemeinsam machen, ist das unser Alleinstellungsmerkmal und setzt uns ab vom Rest.

Was war bisher die schönste Erfahrung, die ihr durch den Blog, eure Musik oder Instagram gemacht habt?

Es gab bereits so viele Höhepunkte! Beim Bloggen: Definitiv unser Feature mit der Vogue und unsere Pressereise nach Los Angeles mit CHLOE, um ihr neues Nomade Parfüm zu bewerben. Als DJs: Das El Dorado Festival und die Secret Garden Party letztes Jahr waren klasse, das Publikum hat super mitgemacht!

Was sind die drei Songs, die ihr im Sommer 2018 rauf und runter spielen werdet?

  • 2 people – Louis La Roche remix
  • One Kiss – DuaLipa
  • Pana – Tekno

Ihr reist sehr viel durch verschiedenste Länder. Wie und wo sammelt ihr eure Inspirationen?

Die Inspirationen kommen einfach von überall. Durchs Reisen an sich, durch die Eindrücke der verschiedenen Kulturen und durch neue Leute, die wir regelmäßig kennenlernen.

„If you believe you can achieve!“

Jordan und Loanne Collyer

Und was steht bei euch in den nächsten Monaten an? Habt ihr ein paar Projekte von denen ihr uns heute schon erzählen könnt?

Oh ja, es stehen einige tolle Kampagnen mit den Modelabels RESERVED und Hunter an. Außerdem spielen wir im Sommer ein paar tolle Gigs auf die wir uns freuen. El Dorado, Wheels und Fins – um ein paar zu nennen.

Was sind eure Träume für die Zukunft?

Unsere eigene Modelinie wäre ein wahrer Traum. Außerdem möchten wir noch mehr reisen und in dem was wir jetzt tun noch erfolgreicher werden.

Zum Abschluss erzählt uns doch etwas über euch, was man nicht erwarten würde.

Loanne: Jordan summt immer beim Essen.
Jordan: Und Loanne redet im Schlaf.

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Jordan und Loanne Collyer.