Heute möchten wir euch einen Newcomer näher bringen. In dieser Kategorie präsentieren wir euch einige unserer favorisierten und aufstrebenden Influencer, von denen wir glauben, dass sie mehr Likes und Follows verdient haben. Durch die Präsenz der Mode Blogger auf verschiedensten Social Media Kanälen wird die Modewelt für viele immer einfacher zugänglich und gerade der jungen Generation bietet das die Möglichkeit, sich schnell immer neue Inspiration zu holen. Auch die Modeindustrie hat das umfangreiche Potenzial dieser Vielfalt sehr früh entdeckt und bindet nach und nach verstärkt Influencer innerhalb der Kommunikation ein. Insbesondere der Modemarkt der Männer erlebt einen stetig wachsenden Hype und etablierte wie junge Labels haben die große Chance, ihre Produkte durch die jungen Menswear Blogger innerhalb ihrer Social Media Kanäle zu promoten.

Einer dieser talentierten Mode Blogger ist Oliver Hooson, der mit seinem guten Auge für hochwertige Streetwear Mode gezielt mit jungen unbekannten Labels arbeitet, deren Stücke er gekonnt mit seinem minimalistischen und zeitlosen Stil kombiniert. Der Londoner Modeliebhaber hat eine Vorliebe für Arbeiterkleidung im japanischen Stil, Sneaker und Coffee Spots in London und der Welt.

Mit viel Leidenschaft für Sneaker und Latte Art

Durch Instagram fing Oliver früh an, seine Leidenschaft für Sneaker und Latte Art zu teilen. Über die Jahre hat er durch seinen lässig skandinavisch angehauchten Stil einige Follower für sich gewinnen können. Er besucht immer noch angesagte Spots wie Museen und Coffee Shops und schafft es immer wieder, das Interieur und die Architektur perfekt als Hintergrund für seine tonalen Looks in Szene zu setzen.

A little less Cuban ✌🏻

A post shared by Oliver Hooson (@olvh) on

Der Fashion Insider

Mit Leichtigkeit verbindet Oliver verschiedenste Labels mit seinem eigenen reduzierten Stil und seiner Vorliebe für hochwertige Streetwear. Schnell wurde die Mode Plattform Asos auf ihn aufmerksam und seitdem ist er für die Marke als Mode Insider unterwegs und postet auch auf dem dazugehörigen Asos Oliver Kanal seine Looks. Auch hier lässt er seinen eigenen lässigen Stil perfekt mit der Marke verschmelzen, ohne aufdringlich zu wirken. Der Account ist ein gutes Beispiel wie man Mode, Interieur und Architektur miteinander kombiniert. Olivers Fotografiestil ist sehr kreativ und er erschafft immer wieder spannende Farbkompositionen, die sich wie ein roter Faden durch seinen sehr durchdachten Feed ziehen – so macht endloses scrollen erst richtig Spaß.

🚶🏼@converse & @benetton kinda day #AsSeenOnMe

A post shared by Oliver Hooson (@asos_oliver) on

Auch sein Pinterest Account ist ein Besuch wert, hier pinnt er nach Lust und Laune über seine Lieblingsthemen wie japanische Mode, Kaffee Inspirationen, Interieur und vieles mehr.

„Halte es einfach, niemals trendy“  ist sein Motto und dem ist er definitiv treu geblieben.

In Europas Modemetropolen findet Oliver seine Inspiration

Wenn man ihn fragen würde, welches seine Lieblingsstädte sind, würde Oliver wahrscheinlich mit Paris, London und Stockholm antworten. Diese Städte reflektieren auch sehr passend seinen Stil, denn seine favorisierten Labels wie A.P.C., Acne, Our Legacy oder Margaret Howell stammen alle genau aus diesen Modemetropolen. Oliver findet zudem viele seiner Inspirationen in Magazinen wie Monocle, durch seine vielen Reisen und die Treffen mit Gleichgesinnten. Erst kürzlich hat er seinen eigenen Blog ins Leben gerufen und wer sich einen noch besseren Einblick über den Blogger und Fashion Insider verschaffen will, sollte definitiv mal vorbeischauen.

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Das Titelbild ist urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Oliver Hosoon.