Wer sich den Instagram-Account von Stéphanie Rousseau aus Frankreich anschaut, wird schnell feststellen, dass hier die Arbeiten einer sehr kreativen Person gezeigt werden. Dieser Eindruck verstärkt sich weiter, wenn man einen Blick auf ihre Website wirft. Je genauer man hinschaut, desto mehr kreative Talente entdeckt man bei der jungen Französin – von Bleistiftzeichnungen über digitale Illustrationen, bis hin zu Outfit-Posts oder gar Tutorials rund um Make-Up können wir hier alles finden. Und jedes ihrer Projekte enthält einen anschaulichen künstlerischen Kniff. Wir möchten euch heute mitnehmen und die bunte – meist rosa – Welt von Stéphanie genauer beleuchten.

Betrachten wir zunächst den Instagram Account von Stéphanie, fallen uns vor allem die vielen Bleistiftzeichnungen von Bekanntheiten aus Film und Fernsehen auf. Schauspieler wie Lucy Hale, Lily Collins und Jennifer Laurence lächeln uns aus gezeichneten Portraits entgegen und kurze Videosequenzen geben uns Einblick in die detailreiche Arbeit und den Fortschritt ebenjener Zeichnungen. Stéphanie berichtet, wie sehr sie sich in den Bleistiftzeichnungen verlieren kann, wie sie die Zeit vergisst und in ihrer Kreativität aufgeht. Sie vermittelt mit ihren Arbeiten, die auch ab und an aus anderen Maltechniken entstehen, aber auch mit den zugehörigen Texten eine spürbare Leidenschaft für ihre Werke, die man in den fast real wirkenden Portraits förmlich greifen kann.

Neben dem ein oder anderen Schnappschuss aus ihrem Alltag überwiegt eine weitere Bildart auf Stéphanie‘s Account: Fotos von verschiedensten Make-Up-Kreationen. Von natürlichem Alltags-Look über festliche Augen-Make-Ups mit satten Farben bis hin zur schaurig-schönen Halloween-Verwandlung – Stéphanie bietet uns für jede Gelegenheit ein passendes Tutorial an. Auf ihrem YouTube-Kanal erklärt sie in Schritt-für-Schritt-Anleitungen genau, was zu tun ist und welche Produkte zu nutzen sind, um ihren Look nachzuschminken. Gestochen scharfe Fotos mit perfekt verblendetem Lidschatten laden förmlich dazu ein, auch mal etwas tiefer in den Farbtopf zu greifen und sich an einem ihrer Tutorials zu versuchen. Stéphanie beweist damit, dass sie mit Pinseln nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf dem eigenen Augenlid künstlerisch tätig werden kann.

Auf ihrem Blog greift Stéphanie weitere Beauty- und Modethemen auf, spricht über Trendfrisuren und die neusten Produkte ihrer Lieblingsmarken – oft gepaart mit Illustrationen, die dem Besucher ein anderes, neuartiges Bild verleihen. Wer sonst zu Trends oft die gleichen Fotos auf den unterschiedlichsten Plattformen sieht, der bekommt hier eine echte optische Abwechslung und besondere Aufmachung geboten. Damit sticht Stéphanie aus dem Einheitsgrau heraus und ist attraktiver Partner für Firmen, die ihre Produkte gerne mal anders und kreativ in Szene gesetzt sehen wollen, darunter zum Beispiel  auch die bekannte Ladenkette Sephora.

Ihre Kreativität blieb nicht nur ein Hobby – heute ist Stéphanie eine gefragte Illustratorin und Artdirektorin. Auf der dafür eigens erstellten Studio-Seite zeigt die begabte Französin ihre bisherigen Werke und Firmen haben die Möglichkeit, sie für Projekte und Aufträge anzufragen. Ihr bisheriges Portfolio ist gleichermaßen beeindruckend wie auch vielfältig: Stéphanie fertigte bereits Illustration für diverse Magazine an und erstellte Ausmalbilder für Promotion-Aktionen der gigantischen Warenhauskette Galeries Lafayettes. Doch die Liste ist länger: auch illustrierte Step-by-Step Anleitungen für Frisuren- und Make-Up-Ratgeber und die Gestaltung von Kalendern und Notizbüchern gehören zu ihrem vielfältigen Repertoire.

Bei Stéphanie merkt man wirklich schnell: Hier ist jemand mit Herzblut am Werk. Die meisten der Bleistiftzeichnungen auf ihrem Instagram-Account sind Arbeiten, die in ihrer Freizeit entstehen – genau wie die Illustrationen von Fashion Week Looks, die wir ab und an auf ihrem Blog bewundern dürfen. Uns bleibt nur zu hoffen, dass die vielfältigen Talente von Stéphanie Rousseau weiterhin von Marken sowie Verlagen entdeckt werden und wir noch viele weitere überraschende Arbeiten von ihr begutachten dürfen.

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Stéphanie Rousseau