Was gibt es Besseres, als sich eine neue Stadt von jemandem zeigen zu lassen, der diese so gut wie seine eigene Westentasche kennt? Wir haben einige dänische Influencer für euch herausgesucht, die atemberaubende Landschaftsfotos einfangen, die besten Restaurants und Cafés kennen, ein Händchen für Mode haben, aber vor allem  niemals ohne ihre Kamera aus dem Haus gehen. Wenn ihr also demnächst einen Trip nach Dänemark plant, solltet ihr euch folgende sieben Instagram-Accounts genauer anschauen.

Kelly Jensen, aka thedanishgirl, schlendert am liebsten mit ihrer Kamera durch die Straßen Kopenhagens und entdeckt dabei die wohl leckersten Restaurants. Wenn ihr auf der Suche nach einem leckeren Ort zum Brunchen in Kopenhagen seid, solltet ihr euch ihren Account genauer anschauen – ihr Feed ist voll mit entdeckenswerten Plätzen. Außerdem teilt die Dänin auch ihre Reisen rund um die Welt und Bilder von ihrem süßen Hund.

 

On the 4 //

A post shared by Bobby Anwar // Copenhagen (@bobbyanwar) on

Mehr als 64.000 Instagram-Nutzer folgen mittlerweile den fantastischen Farb- und Schwarz-/Weißbildern aus Kopenhagen von Bobby Anwar. Wenn er nicht gerade seine Leidenschaft für Fotografie auf Instagram teilt, arbeitet der talentierte Hobbyfotograf als Social Media Berater und erzählt mit Fotos und Videos wunderschöne Geschichten.

Simon Larsens Instagram-Account ist stets einen Besuch wert. Er zeigt Kopenhagen von seiner romantischen und nostalgischen Seite und liebt es, diese typischen „Kopenhagen-Momente“ einzufangen. Der professionelle Art Director zeigt in seinem Feed ‚Secret Spots‘ aus Kopenhagen, darunter stylische Cafés als auch immer wieder die wunderschöne skandinavische Landschaft.

Mehrere Redakteure aus Kopenhagen haben sich zusammengeschlossen und bespielen gemeinsam den Account madaboutcopenhagen. Sie teilen neben gutem Essen und Drinks auch die Geschichte zu den Leuten dahinter. Um herauszufinden wo und was die Leute in Kopenhagen essen, schaut einfach bei Mad about Copenhagen vorbei und ihr seid bestens vorbereitet für euren nächsten Städtetrip. Außerdem ist kein Post gesponsert, also könnt ihr euch auf ihre Empfehlungen verlassen.

The afternoon knows what the morning never suspected

A post shared by CHRISTINA (@cirkeline) on

Circelines Bilder fangen das alltägliche Leben in der dänischen Hauptstadt ein. Die junge Dänin spielt mit ihren monochromen Bilder, setzt ab und an farblich akzentuier und zeigt in ihrem Instagram-Feed Fotografien von ihren Reisen aus New York und Tokio und typische skandinavische Landschaften.

manchester | babe w/ my lovely friend @liz_b sponsored by @visitmanchester #workerbeeweekender #loves_britain #manchester #bestofmcr

A post shared by Mette Willert | Copenhagen | 🚲 (@littlemycph) on

Wenn man durch den Feed von Mette Willert scrollt, ist es schwer zu glauben, dass sie alle ihre Bilder nur mit ihrem Smartphone fotografiert. Ihre Leidenschaft für urbane Fotografie wurde bereits auf verschiedenen Instagram-Accounts, wie dem offiziellen Japan-Account und dem Tigers New Photoboot 2015, gefeatured.

🍁🍂🍁

A post shared by Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) on

Die dänische Stylistin Pernille Teisbaek gehört zu den bekanntesten Modebloggern der Welt. Die Blogger-Ikone postet ihre coolen Looks regelmäßig auf ihrem Blog „Look De Pernille“, hat ihre eigene Show im dänischen Fernsehen und arbeitet schon seit knapp zehn Jahren in der Fashionbranche. Früher war das Model auch noch als Moderedakteurin tätig und ist innerhalb weniger Jahre zum Streetstyle-Star aufgestiegen.

Copyright: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Le Buzz GmbH.