Es gibt viele verschiedene Arten von Familien- und Mom-Blogs: Einige zeigen kreative sowie fantasievolle Fotografie, andere fokussieren sich mehr auf familiengerechtes Interior und wiederum andere geben Tipps und Tricks rund um ein harmonisches Familienleben. Sina Duvinage, Gründerin des beliebten Familienblogs Happy Grey Lucky, vereint all diese Themen – und noch viel mehr – auf einer einzigen Webseite. Auf ihrem Blog dreht sich alles um ihre Familie, bestehend aus ihr selbst, ihrem Mann Chris sowie den zwei Kindern Isabelle und Nicholas.

Die gebürtige Deutsche zog bereits im Alter von sechs Jahren nach Kanada – auch ihr Mann Chris ist Deutscher und Tochter Isabelle wurde in München geboren. Während der Schwangerschaft mit ihrem Sohn Nicholas zog die Familie zurück nach Toronto in ein träumerisches Backsteinhaus in Strandnähe. Von hier berichtet uns Sina täglich aus ihrem Leben als Mutter und verrät neben harmonischen Familienbildern sowie ihrer beliebten Serie #familyonchairs, wie man seinen Instagram Account optimiert, Fotos perfekt bearbeitet und wie man Photoshop für fantasievolle Bilderstrecken nutzt.

Sina beschreibt in einem ihrer Blogposts, dass sie viel Zeit und Energie in die Analyse ihrer diversen Accounts gesteckt hat. Sie weiß genau, welche Art von Posts auf welchem ihrer Social-Media-Kanäle funktioniert und das merken wir auch daran, dass sie sehr ausgewählt ebenjene bespielt. Auf ihrem stetig wachsenden Instagram-Kanal bekommen wir visuell hochwertige Eindrücke – und nicht alle davon finden wir auch auf ihrem Blog wieder. Denn Instagram ist sehr viel schnelllebiger und es bedarf daher einem höheren Bilderdurchlauf als auf ihrem Blog.

So nutzt Sina Instagram zum Teilen ihrer #familyonchairs-Serie, bei der alle Familienmitglieder der Reihe nach sortiert und nicht nur im gleichen Aufzug, sondern auch bei der gleichen Aktivität abgelichtet werden. Weiterhin beliebt sind ihre Top-Down-Fotos, bei der die Kamera an der Decke befestigt wird, die Familienmitglieder der Größe nach aufgereiht auf der Couch sitzen und ein bestimmtes Thema verkörpern. Besonders beliebt sind aber die Fotos, auf denen die junge Familie gleich gekleidet ist – egal ob das ein Schlafanzug, ein Workout-Dress oder Badebekleidung ist.

Auf ihrem Blog wiederum nutzt Sina den Vorteil, längere und detailverliebtere Texte verfassen zu können. Hier geht sie ins Detail und gibt uns Einblick in ihre Reisen als Familie oder erklärt ausführlich, wie verschiedene Fotos entstanden sind. Die Webseite eignet sich bestens, um hinter die Kulissen der auf Instagram veröffentlichen Fotos zu blicken. Zum einen kann der Leser ein technisches Verständnis für das jeweilige Fotosetting entwickeln und zum anderen Tipps finden, wie man Kinder in den Prozess einbinden kann.

Spannend für andere Mütter (und auch Väter) sind sicherlich Sinas viele Tipps rund um das Reisen mit Kindern. Sowohl für Städtetrips als auch für einen Strandurlaub hat Sina einige Tricks und Ratschläge zum Nachlesen parat, die anderen Eltern ein stressfreies Reisen mit Kindern näher bringen. Auch viele Aktivitäten und Unternehmungen hat Sina für die verschiedenen Destinationen aufgelistet. Neben Reisetipps hat Sina aber auch allerhand Infos rund um ein glückliches Familienleben parat: Vom skandinavisch angehauchten, monochromen Wohnstil mit Kindern, über Empfehlungen, wie man mit ihnen die Grippezeit gesund übersteht bis hin zu Aktivitäten zu Hause, wenn es mal regnet. Es gibt einiges zu entdecken – am besten schnappt ihr euch eine Tasse Kaffee und fangt an zu stöbern. Denn bei Sina und ihrer Familie verliert man sich schnell in den Tiefen des glücklichen, kanadischen Familienlebens.

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Sina Duvinage / Happy Grey Lucky