Die Arbeiten des Fotografen und Art Director Minh T aus Los Angeles laden zu den verschiedensten Umschreibungen ein, eins ist aber immer sicher – sein Stil ist einzigartig und nicht einfach zu reproduzieren. Auf Thismintymoment erschafft er sein eigenes kleines Universum der Architekturfotografie und lädt seine Fans auf eine spannende Reise durch die Welt der Architektur ein.

Die große Stärke Minh Ts ist sein Auge für die Ästhetik der Einfachheit und des Minimalismus. Er verbindet Mode, Architektur, Geometrie, den menschlichen Körper sowie die Natur in einzigartigen Bilderwelten und lässt all diese Aspekte auf eine Art und Weise miteinander harmonieren, die man so noch nicht gesehen hat. Sein Hintergrund im Grafikdesign ist dabei spürbar, denn sein technischer Ansatz führt, gekoppelt mit seinen minimalistischen Prinzipien, zu Kompositionen, die mühelos mit Linien, Mustern und nahezu surrealen Landschaften und Gebäuden spielen.

Seit seiner Kindheit ist Minh T mit aller Leidenschaft am Malen, Zeichnen und Fotografieren. Trotz seiner kreativen Talente entschied er sich für praktische Studiengänge wie Ingenieurwesen und Architektur – doch schließlich konnte er sich seinen natürlichen Antrieben nicht mehr verweigern und begann seine Designkarriere. Heutzutage betreibt er sein eigenes Grafikdesignstudio und beliefert den Luxus- und Lifestylemarkt, mit seinem Fokus auf Kunden aus der Mode- und Innenarchitekturindustrie.

Minh T war schon immer ein begeisterter Hobbyfotograf, mit dem Aufkommen Instagrams änderte sich aber seine Einstellung. Seinen ersten privaten Account eröffnete er in 2014 und postete meist über seinen Alltag – mit dem zweiten Account, Thismintymoment, erlaubte er sich aber, im Schutze der Anonymität seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Ich wollte eine Welt der Fantasie und faszinierender Orte erschaffen, die voller Licht und Luft, voller Schönheit und Reinheit sind.Minh T.

Minh T erweckt seine Schaffenskraft an verlassenen Orten. Die isolierten und vernachlässigten Flecken der Erde inspirieren den Großteil seiner Arbeit und er sucht und entdeckt ständig neue Gegenden für seine Fotografie.

Ich liebe es, den Diamanten in der Einöde zu finden, der darauf wartet entdeckt zu werden.Minh T.

Minh Ts Ratschläge zur Architekturfotografie

  • Für die richtige Komposition muss man sich Zeit nehmen. Minh T empfiehlt nicht immer, dass Subjekt genau in die Mitte des Fotos zu bringen, sondern auch negative Räume als Elemente zu nutzen.
  • Licht und Schatten sind sehr nützliche Effekte, z.B. erschaffen Gebäude tagsüber oft geradezu dramatische Schlagschatten und diagonale Schemen. Bei Aufnahmen morgens oder abends ist Licht oft sehr nützlich, um starke Kontraste oder verwaschene Stellen zu minimieren.
  • Ein Weitwinkelobjektiv ist normalerweise die klassische Wahl, wenn es um Architekturfotografie geht, aber ein Teleobjektiv bringt oft überraschende Ergebnisse. Es gibt dem Zuschauer die Möglichkeit, sich auf kleinere Details zu konzentrieren und zum Beispiel architektonische Winkel und Ecken sowie Materialien und Strukturen besser herauszustellen.
  • Minh T empfiehlt außerdem, bei Gebäudeaufnahmen auch Menschen miteinzubeziehen, da diese die Architektonik greifbarer und vergleichbarer machen. Außerdem ist es sehr wichtig, auf die Geradlinigkeit vertikaler Linien und einen stabilen Horizont zu achten.

Durch Instagram hat Minh T eine Vielzahl an Followern für sich gewinnen können. Sein kreativer Umgang mit der Architekturfotografie hat ihn auch international bekannt gemacht und zu seinen Kunden zählen nennenswerte Magazine und Modehäuser.

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Minh T.