Wer sich schonmal näher mit den Themen Fitness, Workouts und Ernährung befasst hat, ist sicherlich über die Namen Karena & Katrina oder Tone It Up gestoßen. Mit über 1,2 Millionen Followern auf Instagram ist Tone it Up mit seinem Ursprung in Kalifornien eines der bekanntesten und beliebtesten Fitnessprogramme für Frauen weltweit. Wir möchten euch heute einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten von Karena & Katrina geben und zeigen, wieso Tone It Up gleichermaßen beliebt wie erfolgreich ist.

summer luvin' had me a blast 💋 #tiugirls

A post shared by Tone It Up (@toneitup) on

Tone It Up wurde 2009 von der Personal Trainerin Karena Dawn und dem Fitnessmodel Katrina Scott gegründet. Die zwei Frauen hatten sich im Fitnessstudio kennengelernt und beschlossen, gemeinsam einen Blog zu den Themen Fitness und Ernährung zu gründen. Daraus entstanden ist nicht nur eine Community mit rund 411.000 Mitgliedern weltweit, sondern auch eine Multi-Millionen-Dollar Marke. Das Grundkonzept von Tone It Up basiert auf einer Mitgliedschaft. Einmalig kaufen Nutzer für 150 Dollar einen der Tone It Up Ernährungspläne, wobei sie die Wahl haben zwischen verschiedenen Ernährungsarten wie vegan, vegetarisch oder auch glutenfrei. Dieser einmalige Kauf resultiert in einer lebenslangen Mitgliedschaft in der Community.

Wer Mitglied ist, erhält mehrere motivierende und informative Mails unter der Woche und jeden Sonntag per Mail einen wöchentlichen Workout-Plan. Aber auch Nichtmitglieder können sich auf der Tone It Up-Website unter hunderten Workouts, Trainingsplänen und Youtube-Videos ihren eigenen Trainingsmix zusammenstellen. Zusätzlich bietet die Website verschiedene Rezepte an, die die Trainingseinheiten unterstützen. An den Ernährungsplänen wird oft positiv bewertet, dass sie neben den Rezepten einen Mehrwert in Form von fundiertem Wissen rund um Mahlzeiten, Portionen und Lebensmittel bieten. So lernt man als Tone It Up-Mitglied nicht nur stur Rezepte nachzukochen, sondern erhält ein Gefühl für gesunde Lebensmittel.

Besonders bemerkenswert ist die Tone It Up-Community, deren Zusammenhalt und Teamgeist auf Instagram am deutlichsten erkennbar ist. Unter spezifischen Hashtags, wie beispielsweise #TIUchallenge, werden Mitglieder aufgefordert, ihr Selfie nach dem erledigten Workout zu posten, ihre Mahlzeiten zu zeigen und sich dabei als Teil der Community gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren. Durch gezielte Aufforderungen, etablierte Hashtags und ein durchdachtes Konzept ist ein starkes Team entstanden.

Neben dem Erfolg, den das Ernährungs- und Trainingskonzept alleine mit sich bringt, haben Karena & Katrina es verstanden, ihre Marke weiter auszubauen. Ein eigenes Proteinpulver (PerfectFit Protein), das Teil vieler Rezepte aus dem Ernährungsplan ist, wird im Tone It Up-Shop vertrieben, genau wie Premium-Video-Workouts und jede Menge Trainingsausstattung wie Springseile, Gymnastikbälle, Trinkflaschen und Yogamatten. Kooperationen mit Sport- und Freizeitmarken wie Oakley lassen sich neben den hauseigenen Produkten wunderbar integrieren.

Tone It Up ist für seine jährlichen Challenges bekannt. Die Beliebteste davon ist die Bikini Body Series, eine achtwöchige Challenge, um den Körper fit für den Strand zu machen. Die Challenges können von allen Mitgliedern kostenlos mitgemacht werden, wobei jeder Nutzer zusätzlich die Möglichkeit hat, ein Paket aus verschiedenen, auf die Challenge abgestimmten, Tone It Up-Produkten zu erwerben. Neben der Bikini Body Series gibt es verschiedene Aktivitäten-Challenges wie #100byHalloween, bei denen die Mitglieder aufgefordert werden, in einem bestimmten Zeitraum (bis Halloween) 100 Meilen zu laufen. Zusätzlich zu den eher privat ausgerichteten Workouts gibt es eine #TIUtour, bei der in 15 verschiedenen Städten Gruppentreffen und -trainings ausgeführt werden – quasi eine Art Fitness- und Ernährungsfestival.

Karena & Katrina haben es verstanden, den Teamgeist ihrer Community dauerhaft zu stützen und zu fördern und aus der Gemeinschaft heraus ein florierendes Geschäftsmodell zu entwickeln. Doch ein schlauer Business-Plan ist nicht, was die zwei Frauen als Fitness-Influencer so erfolgreich macht. Vielmehr ist ihre Glaubwürdigkeit und ihre positive, herzliche Persönlichkeit Grund für den Erfolg. Mit Tone It Up hat man das Gefühl, nicht nur eine Mitgliedschaft zu erwerben, sondern auch Freunde zu gewinnen. Karena & Katrina beziehen ihre Follower nicht nur über den Instagram-Account von Tone It Up mit ein, sondern nutzen auch ihre jeweiligen privaten Accounts, um mit ihren Followern in Kontakt zu treten.

Tone It Up vermittelt Frauen zwar ein durchaus hartes Trainingskonzept, betont und fördert dabei aber vor allem ein positives Selbstbild. Karena & Katrina sprechen die Mitglieder stets freundlich und mit Respekt an und suggerieren kein dürres Size-Zero-Model als Messgröße. Vielmehr geht es um ein positives Körpergefühl und einen aktiven Lifestyle. Unter #TIUtransformation kann man zwar teilweise enorme körperliche Veränderungen entdecken – gemeinsam haben aber alle Frauen die gewonnene Einsicht, dass Tone It Up ihnen ein besseres Selbstwertgefühl vermittelt hat.

Grundsätzlich bekommt man auf Tone It Up also von allem etwas: Ein abwechslungsreiches, auf mehrere Kanäle gestreutes Trainingsprogramm (auf Instagram werden immer öfter auch Live Workouts via InstaStories angeboten), ein für jeden passender Ernährungsplan, tägliche Motivation, besondere Challenges, eine ganzheitliche Produktunterstützung, erfahrene Trainer und Coaches sowie eine herausragende Community, die sich gegenseitig stützt. Wer Lust auf eine Veränderung hat, ist in dieser Gemeinschaft sicherlich bestens aufgehoben.

 

*Aktuelle Zahlen zum Redaktionsschluss

Copyright: Das Titelbild ist urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Le Buzz GmbH